Wiedererkennungswert dank Intro

Was macht deinen Podcast unverwechselbar? Was ist das Erste, das deine Hörer:innen hören sollen, wenn sie die neue oder eine alte Episode deines Podcasts hören? Du möchtest dich oder deinen Podcast zu Beginn jeder Episode vorstellen, hast aber keine Lust, dass für jede Episode einzusprechen?
Dann nimm ein Intro auf und wir kümmern uns um den Rest!

Bereits im Sommer diesen Jahres haben wir die Intro und Outro Verwaltung in Podigee für alle unsere Nutzer* als Beta-Release veröffentlicht. Alles was wir in dieser Phase gelernt haben, haben wir zur Verbesserung der Funktion verwendet und finden inzwischen, dass das Feature das Beta-Label nicht mehr verdient. Zudem hatten wir die Möglichkeit mit eurer Hilfe mehr darüber zu lernen, warum ein Intro so wichtig ist und wofür es verwendet werden kann. Aus diesem Grund feiern wir - mit euren Podcasts in unseren Ohren - nicht nur Weihnachten, sondern auch den offiziellen Release der Intro und Outro Funktion.

Doch bevor wir euch zeigen, wie einfach ihr in Podigee ein Intro/Outro hochladen, ersetzen oder wieder löschen könnt.

 

Hier ein paar Ideen, was ihr mit einem Intro/Outro machen könnt:

  • Stell dich oder deinen Podcast vor. Lass deine Hörer:innen wissen, wem sie gerade zuhören oder worum es in deinem Podcast geht, ohne das in jeder Episode neu aufnehmen zu müssen.
  • Benutze eine Melodie oder ein Jingle, welcher deinen Podcast unverwechselbar und wiedererkennbar macht.
  • Du produzierst gleich mehrere Podcasts und möchtest sie unter einer Marke verbinden? Dann nutze das gleiche Audio über mehrere Podcasts als Intro oder Outro. Deine Hörer:innen werden dich garantiert wiedererkennen.
  • Für deinen Podcast bist du auf der Suche nach Gästen oder Interview Partnern? Nutze ein Intro um dein Publikum darüber zu informieren.
  • Du hast Sponsoren die dich in deiner Arbeit unterstützen möchten? Vielleicht ist ein Intro mit einem Hinweis auf deine Sponsoren die richtige Idee.
  • Es ist noch nicht zu spät, ein weihnachtliches Intro aufzunehmen und es zu deinen bestehenden Episoden hinzuzufügen. Einfach eine kurze, persönliche Nachricht aufnehmen, hochladen, fertig. Und nach Weihnachten? Nur einmal das Intro löschen und es wird aus all deinen Episoden gelöscht.

Starte noch heute deinen eigenen Podcast mit einer 14-tägigen Testphase bei Podigee und finde dein Publikum:

Jetzt kostenlos starten


Das Feature wäre kein Podigee Feature, wenn das alles kompliziert und durch viele Klicks möglich wäre. Und da es so einfach ist, reicht ein kurzes Video um zu beschreiben, was du tun musst:

intro-outro-de

Nach dem Hochladen eines Intro oder Outro, werden diese automatisch für neu veröffentlichte Episoden angewendet. Möchtest du das Intro/Outro auch für bereits veröffentlichte Episoden verwenden, dann kannst du dies mit nur einem Klick veranlassen. Entfernen und ersetzen funktioniert nach dem gleichen Prinzip: nur ein Klick und das Intro/Outro ist aus allen Episoden entfernt. Solltest du ein Intro/Outro für alle bestehenden Episoden verwenden wollen, fragst du dich sicher, ob deine Kodierungsminuten dafür reichen. Aber keine Sorge. Solange du den Knopf zum "Anwenden für alle Episoden" verwendest, werden keine Minuten verbraucht.

Falls du dich fragst:

Welches Audio-Format brauche ich?
Muss es zu meinem Episoden-Audio passen?
Was passiert, wenn mein Intro eine ganz andere Bitrate oder Lautstärke hat, als mein Episoden-Audio? 

Überlass die Technik ruhig uns. Wenn wir dein Intro/Outro für deine Episoden übernehmen, kümmern wir uns um das korrekte Audio-Format, die Normalisierung der Lautstärke und alle anderen technischen Details. Du kannst dich voll und ganz auf den Inhalt konzentrieren.

Du hast bis hier gelesen, möchtest aber gern noch mehr erfahren? Dann schau hier mal rein.


Du bist noch gar kein bei Podigee, überlegst aber zu uns zu kommen? Dann starte einfach und unverbindlich deine kostenlose Testphase:

Jetzt kostenlos starten

* mindestens Advanced Plan vorausgesetzt.