Alle Podigee-Angebote sind DSGVO-konform. Daten werden ausschließlich in der EU gespeichert.

Kostenloser Test

Kostenloser Test

 
Was bekomme ich?
Teste 14 Tage kostenlos und unverbindlich
Erstelle deinen ersten privaten Podcast
Teste die Podigee-Software
Podcast Know-How und Support
Keine Kreditkarte notwendig
Kein versteckter Abo-Abschluss
 
 
Jetzt kostenlos testen

 

Business-Paket

Business-Paket

65€

pro Monat bei Jahreszahlung oder 85€ monatlich

Was bekomme ich?
Unbegrenzte private Podcasts mit Passwortschutz
Unbegrenzte private Hörer-Accounts
Abspiel-Analysen und PDF-Reports
Webplayer für dein Intranet
Publishing & Listener API
Sicher und DSGVO-konform 

Jetzt mit Podigee loslegen

individuelles Angebot

Individuelles Angebot

  
Was bekomme ich optional?
Mehr als 1000 Hörer
Single-Sign On Integration
Personalisierter AVV
Priority Support
Individuelle Beratung & Key Account Manager

 

Sales kontaktieren

Häufig gestellte Fragen


Q.

Was sind die Vorteile von privaten Podcasts?

Private Podcasts sind ideal für interne Unternehmens-Kommunikation. Sie sind persönlich und authentisch, weil sie direkt ins Ohr deiner Mitarbeiter gehen. Zudem sind Podcasts relativ günstig und schnell zu produzieren, selbst im Homeoffice.

Immer mehr Unternehmen nutzen Podcasts um ihre Mitarbeiter über wichtige Themen und Updates auf dem Laufenden zu halten.

Es entsteht eine besondere Bindung: für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es einfacher sich mit dem Unternehmen zu identifizieren, wenn sie zB die Stimme des CEOs hören, statt einen klassischen (und oft langweiligen!) Newsletter zu lesen.

Q.

Ist mein Podcast wirklich sicher?

Private Podcasts können nur von zugelassenen Nutzern abgespielt werden. Inhalte werden weder im Internet noch auf Podcast-Plattformen wie Apple oder Spotify veröffentlicht.

Jeder sogenannte Podcast bekommt einen sicheren Passwortschutz.

Wenn du möchtest, kann dein Unternehmen mithilfe unserer Single-Sign-On Integration zusätzliche Account-Sicherheit erlangen.

Q.

Welche Zahlungsmethoden sind möglich?

Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten und das SEPA-Lastschriftverfahren. Zahlung auf Rechnung ist gegen Aufpreis möglich.

Q.

Wie kann ich das Abo kündigen? Was sind die Fristen? Was passiert mit meinen Inhalten?

Podigee ist keine Abo-Falle. Du hast 7 Tage bei monatlicher Zahlung, respektive 30 Tage bei Jahreszahlung um dein Abo zu kündigen und somit nicht mehr zu verlängern.

Deine Inhalte und Daten werden nach einer Übergangsfrist vollständig gelöscht.

Q.

Was sind die Vorteile von Podigee?

In nur wenigen Schritten kannst du deinen Podcast hochladen und veröffentlichen. Ganz einfach per Knopfdruck.

Podigee ist die ideale Lösung für Podcasts für interne Unternehmens-Kommunikation.

Die Software ist flexibel und mächtig. Sie ist dennoch einfach zu bedienen. Der Kunden-Service ist freundlich, kompetent und spricht Deutsch.

Podigee wird außerdem von einer deutschen Firma aus Berlin betrieben. Zu den Kunden von Podigee gehören beliebte Podcaster, Unternehmen und sogar DAX-Konzerne.

Bei Podigee bist du in bester Gesellschaft.

Q.

Wie veröffentliche ich meinen Podcast?

Das ist sehr einfach mit Podigee. In nur wenigen Klicks kannst du deinen Podcast hochladen und veröffentlichen.

Nach der initialen Einrichtung werden neue Inhalte automatisch veröffentlicht und dein Podcast entsprechend aktualisiert.

Q.

Werden meine Dateien irgendwann gelöscht?

Alles, was du hochlädst, bleibt so lange veröffentlicht, bis du es zurückziehst, löschst oder dein Abo kündigst. Natürlich agieren wir DSGVO-konform und halten gesetzliche Fristen ein.

Q.

Welche Audio-Formate kann ich hochladen?

Wir unterstützen nahezu alle üblichen Audio-Formate. Wir haben keine Upload- oder Speicherlimits — deswegen empfehlen wir die bestmögliche Audio-Qualität bei Podigee hochzuladen.

Starte jetzt deine kostenlose Testphase

(Keine Kreditkarte notwendig)