Wie kann ich Podcasts hören?

Hier zeigen wir, wo du neue Podcasts findest und welche Apps du ausprobieren solltest

Wie kann ich Podcasts hören?

Anders als bei Videos gibt es bei Podcasts nicht die eine Plattform, die den Markt dominiert. Das hat Vorteile, macht das Auffinden neuer Inhalte aber auch schwieriger.

Andere Teile der Serie “Podcasts – alles, was du für den Einstieg wissen musst”


Da wir nun einen Überblick haben, was Podcasts sind, möchtest du sicher welche hören. Das geht auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter, aber am besten eignen sich die Podcatcher, also Podcast-Apps auf dem Smartphone. Auf iPhones und iPads ist die App Podcasts schon vorinstalliert. Auf Android kannst du Google Podcasts kostenlos herunterladen. Mit diesen Apps kannst du Podcasts abonnieren. Das ist kostenlos und bedeutet, dass neue Episoden automatisch auf dein Gerät geladen werden. Auf vielen Podcast-Webseiten und in unserem Webplayer findest du einen Abonnier-Button, mit dem du den Podcast direkt in der App deiner Wahl abonnieren kannst.

Alternativ kann man innerhalb der Apps auch nach dem Titel des Podcasts suchen. Falls du irgendwann eine App mit größerem Funktionsumfang als die von Apple und Google benutzen möchtest, kannst du zum Beispiel diese ausprobieren:

Android

iOS

Die meisten Podcast-Apps haben auch ein Verzeichnis und teilweise redaktionell gepflegte Empfehlungen. Das ist eine gute Möglichkeit, neue Podcasts zu entdecken.

Übrigens: Sprachgesteuerte Lautsprecher wie Amazon Echo, Google Home und Apples HomePod können auch Podcasts abspielen. Für die Amazon-Plattform gibt es sogenannte Skills und bei Google Home und dem HomePod muss man nur den entsprechenden Sprachbefehl geben.


Nächster Teil: Wie nehme ich einen Podcast auf?


Hinweis: Für die Erwähnung von Podcasts, Hard- oder Software in diesem Beitrag haben wir kein Geld oder sonstige Gegenleistungen bekommen. Die Empfehlungen basieren auf persönlichen Erfahrungen oder Recherchen und haben natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.